interfilm Blog

27. Oktober 2012
von interfilm
1 Kommentar

Berliner Hochhausromanze: „Autobiography of a Skyscraper“

Susie Asado wird beim interfilm-Festival bei Sound & Vision erneut einen Kurzfilm neu vertonen: Sound & Vision ist neben eject DAS Event am ShortFriday, den 16.11. in der Volksbühne. Hier Susie Asados „Autobiography of a Skyscraper„, den wir uns für Berlin Beats 2013 vormerken sollten!

YouTube Preview Image
Bookmark and Share

Ein Kommentar

  1. Well that sucks! i do hope that you don’t get cheaetd out of money. I know very well what it is like to have to budget with a monthly payment (mine is on the 3rd of the month). The only thing I can say is what is ment to be, will be.BTW, I love your blog!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.