interfilm Blog

16. November 2017
von interfilm
Keine Kommentare

Confrontations Competition

Wettbewerb gegen Gewalt und Intoleranz: KONFRONTATIONEN vertieft die dramatischen Schlagzeilen, die uns oft nur oberflächlich erreichen. Es ist die filmische Kraft des Kurzfilms, die Missständen an weltweiten Brennpunkten eine eigene Sprache verleiht – mehr

Competition against Violence an Intolerance: CONFRONTATIONS delves into the stories behind dramatic headlines that usually touch us superficially. It is the cinematic impact of short film that provides social injustices in global hot spots with a voice of their own – more

Bookmark and Share

15. November 2017
von interfilm
Keine Kommentare

Green Film Award 2017

Es ist höchste Zeit, innezuhalten und aktiv zu werden! Der GREEN FILM AWARD hält seit 2015 als internationaler Wettbewerb Ausschau nach dem Zustand von Natur und Umwelt – mehr

It’s high time for scrutiny and action. Since 2015, the international competition GREEN FILM AWARD has been keeping up with the state of nature and the environment – more

Bookmark and Share

13. November 2017
von interfilm
Keine Kommentare

Focus On USA

Dieser erste Fokus in der 33-jährigen Geschichte von interfilm auf die US-Kurzfilmproduktion könnte nicht zu einer passenderen Zeit kommen! Der US-Fokus umfasst vier Programme mit insgesamt 35 Filmen und einer Gesamtlaufzeit von fast sechs Stunden – mehr

interfilm´s first focus in its 33-year history on US short film production couldn’t come at a more appropriate time. The US FOCUS comprises four programs featuring 35 films with a total running time of almost six hours – more

Bookmark and Share

12. November 2017
von interfilm
Keine Kommentare

Fokus On Ex-Yugoslavia

Seit dem Ende des Balkankriegs vor gut zwanzig Jahren spaltete sich der Vielvölkerstaat endgültig in sieben Länder. Der Focus On Ex-Jugoslawien zeigt in vier Programmen aus allen Ländern Ex-Jugoslawiens viele Facetten des Lebens zwischen Kriegerfahrungen und Normalität – mehr lesen

Since the end of the Balkan War more than twenty years ago, the multinational state was conclusively divided into seven countries. The four programs of the Focus On Former Yugoslavia present a striking collection of shorts from each of the countries of former Yugoslavia – read more

Bookmark and Share

11. November 2017
von interfilm
Keine Kommentare

Zu Gast bei interfilm: Die Quay Brothers

Sie gehören zu den einflussreichsten Stop-Motion-Künstlern weltweit und sogar Christopher Nolan widmet ihnen einen Dokumentarfilm. Gezeigt und ausgezeichnet auf diversen unzähligen internationalen Filmfesten, ist es nun auch bei interfilm an der Zeit, ein komplettes Programm der QUAY BROTHERS zu präsentieren. Die Quay Brothers präsentieren hier ihre Auswahl des eigenen Schaffens, beinahe ausschließlich auf 35mm. Nostalgische Surrealität, die nicht nur Stop-Motionfans begeistern wird.
if33_screens_1920x1080_4

Bookmark and Share

5. November 2017
von interfilm
Keine Kommentare

UNITED UNSINN bei interfilm!

25 Jahre United Unsinn! – Am Mi., den 22. 11. um 21 Uhr – Volksbühne 3. Stock – 1992 startete das internationale Kurzfilm-Magazin UNITED UNSINN, präsentiert von  Meisterstein & Kleine. In 24 Folgen zeigten die beiden im Abendprogramm des SFB mehr als 250 Kurzfilme, darunter innovative Computeranimationen, seltene Kurzdramen und oscar-gekrönte Trickfilme. Meisterstein & Kleine blicken zurück auf eine wilde Zeit und zeigen ein 90-minütiges Best-of der letzten 25 Jahre! – Danach After Show Party mit Toast Hawaii 5.0 –  im Roten Salon. – Tickets (5,-) hier

Bookmark and Share

4. November 2017
von interfilm
Keine Kommentare

Beckett on Film @ Volksbühne!

In der ersten Spielzeit unter neuer Intendanz zeigt die Volksbühne eine Auswahl von Samuel Beckett Stücken und interfilm steuert das passende Filmprogramm bei. Kaum gezeigte Klassiker nach Beckett-Script wie „Film“ von Alan Schneider (1965) oder „Quadrat“ unter der Regie von Beckett selbst sind ebenso Teil des Programms wie die modernen Adaptionen „Breath“ von Damien Hirst und „A Piece of Monologue“ von Robin Lefevre. Moderiert von John Keogh wird das Programm auch ein Q & A mit Walter Asmus zu dessen Kooperation mit Beckett beinhalten. – Das Programm

Tickets 10,- € – auch online bei der Volksbühne
if33_screens_1920x1080_1

Bookmark and Share

3. November 2017
von interfilm
Keine Kommentare

Obamas Chef-Videografin Hope Hall @ interfilm

Hope Hall begleitete als Chef-Videografin mehr als sechs Jahre Barack Obama. Bereits als Dokumentarfilmerin bekannt, engagierte Barack Obama sie für seine Offensive zu mehr Transparenz und Inklusion. Aus dem Zentrum der Macht veröffentlichte Hope Hall wöchentlich Videos auch aus Obamas privatem Umfeld.
HopeHallIm Rahmen des interforums wird sie eine Masterclass mit dem Titel “Hope Hall. Up close with Barack Obama’s videographer” geben, das sich dem Thema Fake News widmet und danach fragt, wie man diesen mit Authentizität begegnen kann.

Außerdem hält Hope Hall einen Workshop zum Thema Kreativität in Arbeitsprozessen mit dem Titel “Hope Hall Workshop. Mindfulness and the Creative Process”. Hier wird ein Leitfaden entwickelt, wie man kreative Prozesse und einen durchgetakteten Arbeitsalltag verbinden kann.

Bookmark and Share

31. Oktober 2017
von interfilm
Keine Kommentare

interfilm Festival Trailer 2017

33rd International Short Film Festival Berlin 2017 – interfilm.de

Thanks to: Director / Actor: Erik Schmitt – DOP / Actor: Johannes Louis – Editor / Post: Christopher Lenke – Musik: Schnorrres – Sounddesign: Paul Rischer

Bookmark and Share

29. Oktober 2017
von interfilm
Keine Kommentare

The most sucessfull shortfilm ever: Juan Pablo Zaramella is back to interfilm

onion

Juan Pablo Zaramella from Argentinia won 326 awards with his live-action / animated short “Luminaris” (below) which is on it’s way to being one of the most successful short films ever! Last year we were thrilled to have Zaramella participate in the International Competition jury at interfilm and are so pleased that he’ll be back again to present his delightful new film “Onión in this year’s International Competition – it´s a quirky yoga adventure!

Bookmark and Share

26. Oktober 2017
von interfilm
Keine Kommentare

Festival Statistics 2017

6000 submissions from 120 countries were submitted to interfilm and KUKI this year. They were viewed all summer long and all the favourites were recommended to curators who assembled a remarkable 60 programs for interfilm and 14 programs for KUKI 14.

interfilm shows 440 films from 75 countries and KUKI shows 85 films from 35 countries. 8 venues in 4 Berlin districts will project interfilm shorts on 12 screens, while KUKI has expanded to a total of 6 cinemas and 7 screens in 4 districts. 22 prizes will be awarded in 6 competitions at interfilm and 5 competitions at KUKI to the total value of  €32,000.

We expect 700 accredited guests, including 300 international visitors and an overall audience of 20,000.

interfilm33_banner-berlinartlinks_300x250px-animated-October216000 Einreichungen aus 120 Ländern wurden dieses Jahr bei interfilm und KUKI eingereicht. Den Sommer über wurden sie gesichtet. Die Lieblingsfilme wurden den Kuratoren empfohlen. Sie haben bei interfilm sagenhafte 60 Programme und bei KUKI 14 Programme zusammengestellt.

interfilm zeigt 440 Filme aus 75 Ländern und KUKI 85 Filme aus 35 Ländern. Sie werden bei interfilm in 8 Spielstätten in 4 Berliner Bezirken gezeigt, bei KUKI sind es 6 Kinos, ebenfalls in 4 Bezirken. In den 6 Wettbewerben bei interfilm und den 5 Wettbewerben bei KUKI werden 22 Preise im Wert von 32.000 € vergeben.

Wir erwarten 700 Akkreditierte, davon 300 internationale Gäste und 20.000 Festivalbesucher.

 

 

 

Bookmark and Share