interfilm Blog

11. Juni 2010
von interfilm
5 Kommentare

Facebook stoppt Freundesanfragen

5000 Freunde bei Facebook, über 1000 Follower bei Twitter, über 2000 Berliner bei Myspace.  Alles toll mit dem Social Networking.

failbookABER: Soeben erreichten wir bei Facebook 5000 Freunde, doch können nun keine neuen Freundesanfragen mehr bestätigen. Es scheint eine Sperre ab 5000 Freunde zu geben.

Spinnen die?! – Hat jemand Rat?

Die Lösung scheint eine Page (Fanpage) zu sein. Die legten wir nun an und wir bitten Euch hiermit, dort FAN zu werden – durch Drücken auf  den Knopf ´gefällt mir´.

Bitte alle mal rüberwechseln! – Die 5000 feiern wir dann da.

Bookmark and Share

5 Kommentare

  1. hi!,I love your writing so a lot! share we keep up a correspondence extra approximately your article on AOL?
    I require an expert in this space to resolve my problem.
    May be that is you! Looking forward to peer you.

  2. Wow, amazing weblog layout! How lengthy have you ever been running a blog for?

    you made blogging glance easy. The whole look of your website
    is wonderful, as neatly as the content!

  3. Pingback: Bastey und sein Blog » 5000 Facebook Freunde: Mehr geht einfach nicht.

  4. Pingback: failbook » Twitter Trends

  5. Nein, die spinnen nicht.

    Für eine Marke, Band, Organisation oder eben ein Unternehmen hätte man von Anfang an eine Fanpage registrieren müssen, eine kommerzielle Nutzung von persönlichen Profilen ist nicht erlaubt (Nutzungsbedingunen 4.2 und 4.4).

    Persönliche Profile und Fanpages unterscheiden sich in ihren Möglichkeiten auch kaum – bis auf den wesentlichen Punkt, dass eine Fanpage einen echten Nutzer nicht zur Freundschaft einladen kann. Und das ist auch gut so, weil es Spam-Ausmaße annehmen kann (werfe ich Euch aber nicht vor).

    Gruß
    Marcus

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.