interfilm Blog

22. Juli 2010
von interfilm
Keine Kommentare

„Framespotting: Filmemacher positionieren sich“ ist das Thema des Berlinale Talent Campus #9

„Framespotting – Filmemacher positionieren sich“ ist der Themenschwerpunkt des Talent Campus 2011 vom 12. bis zum 17. Februar 2011 während der 61. Berlinale. Denn „die gegenwärtigen globalen Herausforderungen verlangen nach einer Generation von Filmemachern, die bereit ist, Verantwortung zu übernehmen, Risiken einzugehen und neue Wege einzuschlagen. Dazu gehört, sich als Filmemacher nicht allein von seiner künstlerischen Kreativität leiten zu lassen, sondern ein Bewusstsein zu entwickeln für die strategische Positionierung und klare Definition der eigenen Ziele“. – Näheres in der Pressemitteilung

Bewerbungen über www.berlinale-talentcampus.de

Bookmark and Share

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.