interfilm Blog

10. März 2011
von interfilm
1 Kommentar

Gib der Chaotenserie „Punks´n´Banters“ eine Finanzspritze bei pling!

Crowdfunden macht glücklich, denn man erhält etwas zurück. Nun ging die Animationstruppe „Punks´n´Banters“ mit dem Anliegen, eine Punk-Comic- Serie zu produzieren, bei pling an den Start.

Donald und Tego trafen sich bereits während des Studiums an der M.DH in München. Später kam Olle noch dazu, den Tego aus vorangegangenen gemeinsamen Projekten kannte und kurzer Hand mit Donald entschieden, die Comicfiguren ins TV zu hieven.  Seitdem arbeiten Sie gemeinsam und mit vollen Kräften an einer 30min Pilotfolge und hoffen auf Unterstützung Ihrer Fans und Menschen, denen die Idee der Punk-Cartoonserie gefällt.

Inhaltlich ist Punks’n’Banters bei Serien wie Southpark, Ren & Stimpy und American Dad angesiedelt. Eine Horde Punks meistern in ungewöhnlichen Abenteuern ihren Alltag rund um Chaos, Sex und Drogen. [ Bild: Die Jungs bei Pitch me! beim letzten interfilm-Festival ].

Da die Idee von Punks‘n‘Banters richtig gut ist und Sie damit den Beweis liefern, dass gute Ideen auch in Deutschland vorhanden sind, sollte man die Jungs unterstützen.

Haste mal nen €?! – Gib ihnen Geld! Und freue Dich auf das, was Du zurückbekommst! – HIER – bei pling (Da ist auch ein frecher Teaser!)

Bookmark and Share

Ein Kommentar

  1. Hey super! Die Interfilm’er sind top – unterstützt weiter und bleibt wie ihr seid! Danke!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.